CD: Claudia Henninger (Klavier) und Lászlò Fogarassy (Violine)

Duo-CD Claudia Henninger

Claudia Henninger hat gemeinsam mit László Fogarassy, erster Geiger im Symphonieorchester Basel, eine CD (erschienen bei GENUIN):
Inhalt:

  • Ludwig von Beethoven, Sonate für Violine und Klavier Nr. 8 G-Dur op. 30 Nr. 3
  • Johannes Brahms, Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 G-Dur op. 78
  • Leos Janácek, Sonate für Violine und Klavier.

Der Musikkritiker Peter Cossé bewertet die CD in “Klassik heute” mit 8 von 10 Punkten.


Jeux- Junge Preisträger aus dem Klavierforum stellen sich vor – CD 2011

Auch 2011 wurde wieder mit Schülern und Preisträgern aus dem Klavierforum gemeinsam mit Tonmeister Alexander Feucht aus Berlin eine CD aufgenommen: Sylvia Hu, Elisabeth Volle, Nico Köhs, Siyang Sun, Jeanin Yung und Pavel Chatzipavlidis spielen Werke von Bach, Debussy, Skrjabin, Rosenblatt, Honegger, Tschaikowski und Mowzkowski.


Junge Preisträger aus dem Klavierforum stellen sich vor – CD 2010

Sylvia Hu (17): Chopin (Berceuse op. 57) / Crumb (Dream Images Love Death Music)
Markus Fu (16): Chopin: Fantasie-Impromtu op. 66
Siyang Sun (13): Liszt (Gnomenreigen), Mendelssohn (Rondo capriccioso op. 14)
Daniel Wei (17): Prokofieff (Sonate Nr. 2 op.14, 2. Satz)
Rebecca Küchler (14):Ravel (Sonatine fis-moll, 1. Satz)
Patrick Hare (14): Beethoven (sonate c-moll op.10,1 1.Satz)
Tessa Sörries (12): Poulenc (Valse)
Jeanin Yung (8): Haydn (Sonate C-Dur Hob. XVI:10, 3. Satz)


 

Junge Preisträger aus dem Klavierforum stellen sich vor – CD 2009

Zu hören sind Sylvia Hu, Markus Fu, Yeo jin Park, Siyang Sun, Daniel Wei, Rebecca Küchler, Simeng Sun, Lars Pelikan und Jeanin Yung mit Werken von Haydn, Beethoven, Clementi, Mozart , Chopin, Tschaikowski, Liszt, Brahms, Schumann, Schubert und Ginastera
Übrigens: Yeo Jin Park studiert übrigens seit dem Wintersemester 2009/ 2010 an der Musikhochschule Köln (Bachelor Musik). * *»CD Preisträger 2009 stellen sich vor bestellen. (8,- € inkl. Versandkosten)*


Junge Preisträger aus dem Klavierforum stellen sich vor – CD 2008

  • Felix Sheng:
    Beethoven: Waldsteinsonate, 1.Satz/ Debussy: “Cloches à travers les feuilles” Prokofofieff: Sonate a-moll, 1.Satz
  • Sylvia Hu: Bach: Französische Suite G-dur, Gigue/ Copland: Le chat et la souris/ Liszt:“Au bord d’unge source”
  • Yeo Jin Park:
    Beethoven: Sonate Fis-dur, 2. Satz/ Schumann: Kreisleriana, op.16 (1,4,7)/ Martin: Fantaisie sur des rhythmes flamenco, Rumba rapide
  • Siyang Sun:
    Reger: Sonatine D-dur, 1. Satz/ Bach: Französische Suite h-moll, Sarabande
  • Rebecca Küchler:
    Bach: Französische Suite G-dur, Sarabande
  • Isabelle Claudy
    Blacher: Sonatine D-dur, 2. Satz
  • Fabian Zhou
    Bartok: “Für Kinder”, Nr. 30 Gúnidal, Spottlied
  • Lars Pelikan
    Bach: Invention F-dur
  • Sarah Thurmann
    Bartok: “Für Kinder”, Nr.10 Gyermektànc-Tanz der Kinder

Diese CD wurde im Jahr 2003 mit Schülern von Claudia Henninger aufgenommen. Jerôme Weiss hat mittlerweile sein Diplom-Musikpädagogik an der Musikhochschule Nürnberg erfolgreich abgeschlossen und Laura Bährle ein Tonmeister-Studium an der Musikhochschule Wien.

  • Katharina Spring
  • Aaron Spring
  • Ana Walka
  • Jerôme Weiss: Scherzo h-moll (Chopin) und “Reflets dans l’eau” (Debussy)
  • Laura Bährle: Chaconne d-moll (Bach-Busoni)

Judith Jöckel auf Jugend-musiziert-CD der Bundespreisträger 1998

Unter den hochkarätig ausgezeichneten Preisträgern auf dieser CD befindet sich auch das Trio Judith Jöckel (Klavier), Jenny Forler (Violine), und Christoph Gebhard (Violoncello). Die drei wurden beim Bundeswettbewerb 1998 als bestes Klaviertrio aller Altersgruppen mit einem 1. Bundespreis ausgezeichnet.
Sie erhielten daraufhin Stipendien der Jürgen-Ponto-Stiftung und der Oskar und Vera Ritter-Stiftung.
Außerdem wurde das Trio vom Deutschen Musikrat zu einer Konzertreise nach Griechenland eingeladen und gastierte unter anderem in Athen und Thessaloniki. Judith Jöckel erhielt ihren Klavierunterricht bei Claudia Henninger.

Auf der Preisträger-CD ist das Trio mit dem 1. Satz aus Rachmaninows Klaviertrio g-moll zu hören.

  • CD-Bundespreisträger 1998 (Label ARS MUSICI) , AMP 5093-2

Die CD kann über die Bundesgeschäftsstelle von Jugend musiziert bestellt werden.


Zurück » zur Startseite